Neuigkeiten

Institutsgruppentreffen

Alle KAEE-Studierenden sind herzlich eingeladen am Dienstag, den 26.05.  von 16-18 Uhr im Institutsgruppenraum IG.1.517 an der kommenden Institutsgruppensitzung teilzunehmen.

Terminverschiebung!: Vortrag am 29.04.: “Ebola überall!? Biosicherheitsübungen und ihre raum-zeitlichen Arrangements”

Das Institut lädt alle Interessierten zur öffentlichen Vortragsreihe im Rahmen des Masterkolloquiums “Gesundheit, Körper, Biotechnologie – kulturanthropologische Perspektiven” ein. Die Reihe beginnt am 29.04. und findet Mittwochs von 18-20 Uhr in HZ 14 (Campus Westend) statt.

Der erste  Vortrag ist am 29.04.: “Ebola überall!?” Biosicherheitsübungen und ihre raum-zeitlichen Arrangements von Meike Wolf und Kevin Hall, Universität Frankfurt.

SoSe 15: Noch freie Plätze in Lehrveranstaltungen

In folgenden im Sommersemester 2015 angebotenen Seminaren sind noch Plätze frei:

1.Pflichtmodul 3: Berufsfeldorientierung und Schlüsselkompetenzen
“Stiftungen und Fundraising”, Freitag 10-12
“Privatsphärenschutz”, Freitag 12-16, 14 tägig

 

2. Wahlpflichtmodul: Europäisierung
Forschungsseminar “Einführung in die empirische Europäisierungsforschung mit Schwerpunkt Osteuropa”, Dienstag 12-14

 

3. Wahlpflichtmodul: Medien und Medialität
Forschungsseminar “Software in the making”, Donnerstag 16-18

 

4. Wahlpflichtmodul: Ökonomie, Technologie, Kulturen
Forschungsseminar “Cybersecurity. Zwischen Sicherheitsbedürfnis und dem Wunsch nach Privatsphäre im Internet”, Freitag 10-12
Forschungsseminar “Digital Economies”, Donnerstag 12-14

Interessierte besuchen bitte jeweils die erste Sitzung der Lehrveranstaltung und tragen sich vor Ort in die Teilnehmerlisten ein.

Neue Öffnungszeiten des HiWi-Zimmers

Die studentischen Hilfskräfte haben ab 13.04.2015 neue Öffnungszeiten:

Dienstags, 12 Uhr bis 14 Uhr
Donnerstags, 14 Uhr bis 16 Uhr

Anfragen sind auch per E-Mail an ka-hiwis@em.uni-frankfurt.de möglich. Das HiWi-Zimmer befindet sich in Raum IG 1.451.

SoSe 2015 BA-Proseminar “Stiftungen und Fundraising”: noch freie Plätze

Im Rahmen des BA-Pflichtmoduls 3 “Schlüsselkompetenzen und Berufsfeldorientierung” im Sommersemester 2015 im BA-Proseminar “Stiftungen und Fundraising” gibt es noch freie Plätze.
• Es ist möglich, das Pflichtmodul 3 mehrfach zu besuchen, um unterschiedliche Berufsfelder kennenzulernen.
Interessierte Studierende der Kulturanthropologie und Europäischen Ethnologie können sich auch nur für die Tagesexkursion nach Würzburg am Freitag, den 19.06.2015 anmelden mit Besuch von Stiftungen vor Ort. Die Kosten für 20 Zugtickets trägt das Institut. Auch hier sind noch Plätze frei. Für die bessere Planung bitten wir Anmeldungen ab dem 06.02.15 per Mail von Ihrer Unimailadresse mit dem Betreff: Stiftungen bzw. nur Exkursion 19.06. an a.kuehn@em.uni-frankfurt.de und puhan-schulz@em.uni-frankfurt.de zu senden. Die Vorbesprechung der Exkursion findet in der ersten Sitzung am 17.04.15, 10-12 Uhr statt.

40 Jahre Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

Zusammen mit dem Jubiläum der Goethe-Universität feierte auch das Institut im Jahr 2014 einen runden Geburtstag: 1974, vor 40 Jahren, wurde das damalige Institut für Volkskunde von der neu berufenen Professorin Ina-Maria Greverus in Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie umbenannt. Mit der Namenänderung gingen tiefgreifende und innovative Veränderungen einher, die ein neues Lehr- und Forschungsprogramm auf dem aktuellen Forschungsstand in der internationalen Sozial- und Kulturanthropologie aufbaute.
Ina-Maria Greverus, mittlerweile 85 Jahre, wurde am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie am 5. November 2014 für ihre wegweisende Neuausrichtung mit einer Festveranstaltung geehrt und berichtete im Dialog mit der derzeitigen Institutsleiterin, Prof. Dr. Gisela Welz, von den frühen Erfahrungen mit dem “forschenden Lernen”, einem integralen Element der hier praktizierten Lehre.

vollständiger Artikel als PDF-Dokument (147 kB)

 

Anmeldung zu Bachelor-Veranstaltungen im SoSe 2015

Die Anmeldefrist für die Bachelor-Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2015 läuft vom 02.02. – 13.02.2015.

Für die Anmeldung ist ein persönliches Erscheinen zu den unten aufgeführten Sprechzeiten im Raum IG 1.451 erforderlich.

Mo   02.02.      16:00-18:00
Di     03.02.      14:00-16:00
Mi    04.02.      12:00-14:00
Do    05.02.      10:00-12:00     und     14:00-16:00

Mo   09.02.      12:00-14:00
Di     10.02.      14:00-16:00
Mi    11.02.      12:00-14:00
Do    12.02.      16:00-18:00
Fr     13.02.      14:00-16:00

Folgende Lehrveranstaltungen sind anmeldepflichtig:

BA-Pflichtmodul 2 „Einführung in das forschende Lernen“:                                                                  – „Problemdefinition und Forschungsdesign“                                                                                            – „Einführung in die Methoden der empirischen Kulturforschung“

BA-Pflichtmodul 3 „Schlüsselkompetenzen und Berufsfeldorientierung“:                                             – „Sicherheits- und Privatsphärenrisiken“                                                                                                   – „Stiftungen/ Fundraising“

BA-Wahlpflichtmodul „Ökonomie, Technologie, Kulturen“:                                                                       – Forschungsseminar „Digital Economy“                                                                                                     – Forschungsseminar „Cybersecurity“

BA-Wahlpflichtmodul „Medien und Medialität“:                                                                                             – Forschungsseminar „Software in the Making“                                                                                          – Forschungsseminar „Viren, Meme, Performance“

BA-Wahlpflichtmodul „Europäisierung“:                                                                                                           – Forschungsseminar „Schwerpunkt Osteuropa“                                                                                      – Forschungsseminar „Klima- und Energiepolitik in der EU“

In allen weiteren Lehrveranstaltung genügt die Anwesenheit in der 1. Sitzung.