Neuigkeiten

Geschäftszimmer ab 5.12.2016 wieder geöffnet

Das Geschäftszimmer ist ab 5. Dezember an drei Tagen in der Woche halbtags geöffnet:

montags 9:00 – 13:00, dienstags 9:00 -12:00, mittwochs 15:30 – 18:30.

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Nicolette Sang, M.A.

Beachten Sie bitte, daß die Sprechstundentermine weiterhin durch das Hiwi-Team vergeben werden. Bitte wenden Sie sich an ka-hiwis@em.uni-frankfurt.de

Ab 21. Dezember ist das Geschäftszimmer geschlossen und öffnet erst wieder nach den Weihnachtsferien.

Anmeldebeginn Modulabschlussprüfungen 28.11.2016

Für die Teilnahme an einer Modulabschlussprüfung müssen Sie sich bei der Philosophischen Promotionskommission anmelden. Der Anmeldezeitraum für die Modulabschlussprüfungen in de KAEE beginnen nächste Woche. Hier die Termine:

  •     Anmeldung: 28.11.2016 bis 13.01.2017
  •     Rücktritt bis: 13.01.2017
  •     Wiederholungstermin: wird vom Institut bekanntgegeben

Bitte beachten Sie: Die Anmeldung ist obligatorisch. Ohne Anmeldung können Sie nicht an der Modulabschlussprüfung teilnehmen!

Die Termine für die Anmeldung und weitere Informationen zu den Modulabschlussprüfungen entnehmen Sie bitte der Internetpräsenz der Philosophischen Promotionskommission.

Vernissage „Alltagspraktiken in der Uni“ am 17.11.16

Die Ausstellungs-AG der Gesellschaft zur Förderung der Kulturanthropologie e.V. (GeFKa)
lädt herzlich zur Vernissage der Ausstellung „Alltagspraktiken in der Uni“ ein, die am
17. November 2016 um 18:00 Uhr im IG-Farben-Haus (Räume 1.515 und 1.517) stattfindet.
Es werden Zeichnungen und Drucke ausgestellt, die im Unialltag von Studierenden und
Lehrenden entstanden sind. Das Thema „Alltagspraxis“ wird dabei aus unterschiedlichen kulturtheoretischen Perspektiven beleuchtet.
Wir freuen uns auf alle Interessierten, die auf ein abendliches Beisammensein mit Sekt und
Apfelwein vorbeikommen!

flyer_ausstellungsag

Geschäftszimmer krankheitsbedingt geschlossen

Das Geschäftszimmer von Frau Kühn bleibt krankheitsbedingt bis auf weiteres geschlossen. Für die Vergabe von Sprechstundenterminen schreiben Sie eine Mail an:
ka-hiwis@em.uni-frankfurt.de

Weitere Ansprechpartner und ihre Ressorts finden Sie hier

Filmvorführung „Waiting for August“ am 22.11.2016

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Rahmen meines diessemestrigen Forschungsseminars “Mobilitäten” veranstalte ich eine Filmvorführung mit anschliessender Diskussion, zu der ich Sie/ Euch herzlich einladen möchte.

Ich zeige den Dokumentarfilm “Waiting for August” von Teodora Ana Mihai, in rumänischer Sprache mit englischen Untertiteln:

 

Der Film schildert in einer leisen, einfühlsamen Weise den Alltag von sieben Geschwistern in einer rumänischen Industriestadt, deren Mutter im Ausland arbeitet und nur im Sommer zu Besuch kommt.

Die Regisseurin war als Kind auch von ihren Eltern, die in den 80er Jahren aus Rumänien geflüchtet sind, getrennt und erschüttert darüber, dass heute, trotz der politischen Umwälzungen, Tausende von rumänischen Kindern aus ökonomischen Gründen gezwungen sind, ohne ihre Eltern aufzuwachsen. Mit dem Film möchte sie auf einen Zustand aufmerksam machen, “der nicht zur Normalität werden darf“. Diesen Gedanken werden wir in der Diskussion aufgreifen und zusammen mit unserem Gast, Frau Usche Merk von medico international, weiter vertiefen.

Die Veranstaltung findet am 22. November von 16:00 – 20:00 Uhr im Seminarpavillion, Campus Westend, Raum 2.03 statt. Ich würde mich freuen, Sie/ Euch  begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen
Enikö Baga

Beginn Forschungsseminar „Städtische Transformationsprozesse“ verlegt

Das Forschungsseminar bei Frau Anna Latsch „Städtische Transformationsprozesse und lokale Entwicklungen – eine Stadtteilanalyse am Beispiel Frankfurt Griesheim“ im BA-Wahlpflichtmodul „Kultur (in) der Stadt“ beginnt erst eine Woche später, am Dienstag, den 01.11.2016. Raum (SH 2.107) und Uhrzeit (12-14 h) bleiben gleich.

Stellenausschreibung wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

Am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie des Fachbereichs Sprach- und Kulturwissenschaften der Goethe Universität Frankfurt ist zum 16.01.2017 die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters

(E 13 TV-G-U, halbtags)

zunächst befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen.

Aufgabengebiet: Mitarbeit an der Lehre im BA-Studiengang “Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie” und an einem in Einführung begriffenen englischsprachigen MA-Studiengang sowie Dienstleistungen in der Forschung.

Einstellungsvoraussetzungen: Sehr guter Hochschulabschluss (MA, Magister-Abschluss oder vergleichbarer Abschluss) in Kulturanthropologie und/oder Europäischer Ethnologie bzw. verwandten Fächern. Forschungsinteressen/Vorkenntnisse im Gegenstandsbereich Europäisierung sowie der Anthropology of Policy und/oder der Science and Technology Studies sowie sehr gute Englischkenntnisse und belastbare Erfahrungen mit ethnographischer Feldforschung und/oder Methoden qualitativer Sozialforschung werden erwartet.

Gelegenheit zur selbstbestimmten Forschung zur eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion) wird gegeben.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie einer Arbeitsprobe (ein veröffentlichter Aufsatz oder die Examensarbeit als pdf) richten Sie bitte bis zum 02.11.2016 elektronisch an Prof. Dr. Gisela Welz, Geschäftsführende Direktorin, Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Campus Westend, Norbert-Wollheim-Platz 1, 60629 Frankfurt, per Email an G.Welz@em.uni-frankfurt.de sowie an Alexandra Kühn, M.A. a.kuehn@em.uni-frankfurt.de